Nachgefragt

In dieser Rubrik informieren wir Sie über aktuelle Themen und Technologien mit dem Schwerpunkt Audio und Video. Mit diesen Informationen möchten wir Ihnen Lösungsansätze aufzeigen. Ihre maßgeschneiderte Lösung erörtern gerne ausführlich und persönlich mit Ihnen.


Kabellos in jeden Raum

In der vergangenen Zeit war es der Wohn-, vielleicht auch Essbereich in der die HIFI Anlage stand. Musikübertragung in andere Räum, das war nur über die Lautstärke möglich.  Heute beschränkt man sich nicht mehr nur auf diese Bereiche. Auch im Bad, in der Küche oder im Schlafzimmer hat die Musik Einzug gehalten. Diesen geänderten Hörgewohnheiten kann nun mit der modernen Technik Rechnung getragen werden.

Mehr…

Verschiedene Technologien erlauben eine kabellose Verbindung aller System in allen Räumen. Bluetooth-, AirPlay- oder WLAN sind hier die technologischen Ansätze. Diese Vernetzung bezieht z. B. die Musiksammlung auf dem Computer oder der NAS mit ein, das Tablet oder Smartphone steuert das gesamte Musikerlebnis in allen Räumen.

Diese Heimnetze sind skalierbar und können optimal auf die Erfordernisse angepasst werden. Auf der Terrasse im Hintergrund wirken oder im Musikzimmer für ein voluminöses Musikerlebnis sorgen. Gerne beraten wir Sie und konzipieren für oder mit Ihnen die optimale Lösung.

Weniger…

Surround Sound

Heimkino wird erst durch einen naturalistischen Klang zum absoluten Erlebnis. Sicherlich ist ein guter Klang unabdingbar, doch dieser reicht nicht aus um ein Klangerlebnis zu produzieren. Den Rundum-Effekt, den Surround Sound erzielt man durch den Einsatz von kleineren Kompaktlösungen bis hin zur Installation einer kompletten Lautsprecherfamilie.

Mehr…

Surround Sound Systeme sind mehrkanalige Systeme die eine räumliche Wiedergabe über die Ansteuerung der einzelnen Lautsprecher Kanäle realisieren. Das bekannte 5.1 System realisiert die Wiedergabe über sechs Kanäle. Ein Kanal ist hierbei für den Tieftöner vorgesehen. Die Installation der einzelnen Kanäle zum Bild (Fernseher oder Beamer) ist hierbei fest vorgeschrieben.

Wir führen diverse Lösungen von verschiedenen Herstellern, diese können Sie auf unseren Sonderpräsentationsflächen erleben. Tauchen Sie ein in das naturalistische Klangerlebnis. Gemeinsam finden wir Ihre optimale Lösung für Ihr tägliches Erlebnis zu Hause.

Weniger…

HD-TV

Der Begriff HD-TV wird gerne als Sammelbegriff für hochauflösende Bildqualität von TV-Geräten verwendet. Hiermit werden mitunter realitätsnahe Darstellungen erreicht. die Bemühungen der Filmindustrie immer detailreicher und realistischer zu werden kommt nun vom Kino in das eigene Heim.

Mehr…

Lösen wir das Synonym HD-TV auf, so trifft man auf die Spezifikationen:

HD-Ready
16:9 Auflösung mit mindestens 720 Zeilen und der Möglichkeit Vollbilder mit 1280 x 720 Pixel darzustellen

Full-HD
Eine Auflösung von 2 Megapixel mit 1920 x 1080 Pixel

UHD (auch 4K)
Entspricht mit circa 8 Megapixel bei 3840 x 2160 Pixel der vierfachen HD Auflösung.

Die öffentlich-rechtlichen TV-Kanäle senden derzeit ein kostenloses HD-Programm. Die Aufllösung von 4K wird aktuell noch von keiner Sendeanstalt angeboten.

Weniger…

Streaming

Unter Streaming oder streamen versteht man die drahtlose Übertragung von (Musik oder Video) Daten via Netzwerk. Verschiedene technologische Ansätze bieten hier die Möglichkeit per Funk auf Medieninhalte zurückzugreifen. 

Mehr…

Als Streaming Quelle stehen verschiedene Lösungen zur Verfügung. Die wohl gängigste Lösung ist Streaming von mobilen Endgeräten wie Smartphones auf entsprechende Endgeräte (Lautsprecher). Die häufigste Verbindungsart ist hier die Bluetooth Technologie.

Auch moderne Speichersysteme können als zentraler Datenlieferant eingebunden werden. Als Speichersysteme werden NAS oder mobile Festplatten verwendet. Doch auch der Computer am Heimarbeitsplatz lässt sich als Streamingquelle einsetzten. Meist wird in diesen Fällen auf UPnP als Anbindungsbasis zurückgegriffen.

Einen weiteren Raum nehmen AirPlay Lösungen in Anspruch. Sie realisieren eine drahtlose Musikübertragung für Apple-fähige Endgeräte via WLAN.

Interessiert in die Welt des streamens einzutauchen? Besuchen Sie uns und wir helfen Ihnen die für Sie optimale Lösung zu finden.

Weniger…

OLED

Mit der OLED Technologie greift ein neuer Display-Standard nach dem Platz eins, wenn man zum Beipspiel über erhöten Kontrast und verbesserte Wiedergabe von Farbe oder Schwarz spricht.

Mehr…

Bei OLED Bildschirmen kann auf die übliche Hintergrundbeleuchtung verzichtet werden, hierdurch können noch flachere Bauweisen für TV Geräte realisiert werden.  Einen weiteren Vorteil ist auch in der geringen Reaktionszeit zu finden. Schnelle Bildwechsel kein Problem, dazu noch ein weiter Blickwinkelbereich - ein echter Erlebnisvorteil der noch durch die Widescreenbauweise abgerundet wird. Diese extrem brillianten Fernseher defnieren den Begriff Sehgewohnheit neu. Überzeugen Sie sich selbt und erleben Sie OLED in userer Ausstellung.

Weniger…

DVB-T2 HD

Der neue terrestrische Empfangsstandard DVB-T2 HD löst ab 2017 das  veraltete digitale Antennenfernsehen DVB-T ab. Ein geeignetes Empfangsgerät ist allerdings Voraus.setzung.

Mehr…

Der HD Genuss setzte bislang eine eigene SAT-Anlage oder einen Kabelanbieter voraus. Steht beides nicht zur Verfügung, so kann der Empfang mit einer Hausantenne realisiert werden. Der hier genutzte DVG-T Standard umfasst ein begrenztes Senderangebot. Ferner ist die Bildauflösung für moderne Fernseher zu gering. Mit Einführung des neuen Standards wird sich dies ändern.

Mit der Umstellung müssen sich Haushalte mit Antennenempfang neue Empfangs- oder Zusatzgeräte zulegen. DVB-T Receiver sind nicht in der Lage das neue DVB-T2 Signal zur verarbeiten. Mit Einführung des neuen Standards wird die DVB-T Ausstrahlung nach und nach eingestellt werden.

Der Empfang von circa 20 privaten Sendern wird darüber hinaus kostenpflichtig werden. Der öffentlich-rechtlichen Angebote werden auch in Zukunft kostenlos und unverschlüsselt bleiben.

Die Anschaffung neuer Fernseh- oder Zusatzgeräte wird erforderlich und welche Lösung für Sie die beste ist – wir beraten Sie gerne.

Weniger…